Aufbau Wissens- und Schulungsorganisation für Firmen

Ein Teil Ihrer Mitarbeiter hat jede Menge Wissen abgespeichert und könnte dies hervorragend an andere weitergeben?


Andere wissen sehr viel, dokumentieren das aber lieber schriftlich oder „haben´s irgendwo im Rechner“?


Neue Mitarbeiter müssen Wissen mühsam „zusammensuchen“, weil strukturierte Zusammenstellungen und Schulungen fehlen?


Problemlösungen werden nicht strukturiert abgelegt, sondern müssen „immer wieder neu erfunden werden“?


Neue Normen und gesetzliche Grundlagen müssen sich „herumsprechen“, weil eine geordnete Struktur und Verantwortlichkeiten fehlen?


Kurz:

Es geht immer wieder wertvolle Zeit verloren, die besser dem Kunden und dem Projekt gewidmet werden sollte.


Mitarbeiter sind frustriert, weil sie häufig auf sich allein gestellt sind und Unterstützung vermissen.

Aber Sie und Ihre Mitarbeiter wissen eigentlich am besten welches Wissen an welcher Stelle benötigt wird, stecken aber meist im Tagesgeschäft, das kaum Platz und Luft für übergeordnete Maßnahmen lässt.


Und manchmal braucht es einfach Unterstützung von außen, von Fachleuten die das Fachgebiet beherrschen und daher strukturell sinnvoll Maßnahmen vorschlagen können.

 

Wir verfügen über Erfahrungen auf diesem Gebiet und unterstützen und beraten Sie gerne beim Aufbau einer internen Wissens- und Schulungsorganisation, die ganz auf Ihre Wünsche und Ihren Bedarf abgestimmt ist.


Das muss nicht sofort ein „Monumentalwerk“ werden. Hierbei kann nach einem „Baukastenprinzip“ vorgegangen werden, so dass eine solche Organisation Stein für Stein wachsen kann.