Seminar

Bedeutung der Energieeinsparverordnung / DIN V 18599 für die Klima- und Kältetechnik

1. Begrüßung



2. Verbindlichkeit von EU-Richtlinien (EPBD),

    Energieeinsparverordnung EnEV,

    DIN-Normen (DIN V 18599)

    EnEV 2009: Wie funktioniert das Referenzgebäudeverfahren und wie wird der

    Stand der Technik in der EnEV definiert?

    EnEV 2009: Welche Paragraphen sind wichtig für die Kälte-/Klimatechnik?

 

3. DIN V 18599 Teil 7:

    Allgemeiner Überblick über die 10 Teile mit
    Schwerpunkt auf Teil 3 Raumlufttechnik und Teil 7 Kältetechnik;
    mit Beispielrechnungen

 

4. Energetische Inspektion von Klimaanlagen gemäß EnEV
    (Welche Anlagen? Wann? Wie oft? Wer darf inspizieren? Welche Aussagen

    können abgeleitet werden?)

 

5. Verfahren der Energetischen Inspektion – ein Überblick
    - Bewertung der Klimaanlage
    - Bewertung der Kälteerzeugung
    - Bewertung der Kälteverteilung

 

6. Zusammenfassung, Ausblick auf die EnEV 2012 und
    abschließende Diskussion

 

 

 

Referentin:               Prof. Dr.-Ing. Sylvia Schädlich

 

Termin und Ort:     





1. Anforderungen des Menschen an das Raumklima

 

2. Komponenten der Klimatechnik

 

3. Grundlagen der Wärmerückgewinnung

 

4. Zustandsänderung der Luft in der Klimaanlage

 

5. Zentrale Lüftungs- und Klimaanlagen

 

6. Luft-Wasser-Klimasysteme

 

 

 

1. Übersicht über Normen und Richtlinien

    Bestimmung der Heiz- und Kühllast,

    Planung von Klimasystemen

 

2. Kälteerzeugung in Klimaanlagen I

 

3. Kälteerzeugung in Klimaanlagen II

 

4. Aufbau und Betriebsweise von Klimaanlagen

 

5. Luftführung im Raum

 

6. Raumklimasysteme (VRF-System)

 

7. Abschlussdiskussion