Grundlagen der Wärme- und Stromerzeugung für Nichttechniker

1. Begrüßung und Einführung

 

2. Grundlagen

    Phsyikalische Definitionen, Einheiten und Umrechnung
    Erscheinungsformen und Umwandlung von Energie

 

3. Wieviel Energie steckt in den Brennstoffen und wie wird sie technisch

    genutzt?

    Heizwert/Brennwert (konventioneller und regenerativer Energien)
    Emissionen
    Nutzenergien (Wärme, Kälte, Strom, Druckluft, Dampf, Raumluft)

 

4. Wie kommt die Wärme ins Haus/zum Nutzer?

    Vom Brennstoff (Primärenergie) zum Heizkörper:
    Wärmeerzeugung (Heizkessel; Wärmepumpe, Solaranlagen)
    Wärmeverteilung (Speicher, Rohrleitungen, Hydraulischer Abgleich)
    Wärmübergabe (Heizkörper, Fußbodenheizungen)
    Möglichkeiten zur Energieeinsparung, Energieeffizienz

 

5. Wie kommt der Strom ins Haus/zum Nutzer?

    Vom Brennstoff (Primärenergie) zur Steckdose:
    Stromerzeugung (Kraftwerk, PV, Wind)
    Stromverteilung, Stromübergabe

 

6. Wie funktioniert Kraft-Wärme-Kopplung?

    Anlagentechnik
    Auslegung und Wirtschaftlichkeit
    Emissionen

 

7. Was muss bei der Gebäude-Energieversorgung beachtet werden?

    Auslegung: Grundlast / Spitzenlast / Lastgangkurven
    Wärmetauscher, Übergabestation
    Systeme für Neubau und Sanierung

 

8. Der Praxistest

    Berechnungen eines Beispielobjektes mit verschiedenen Anlagen-
    und Brennstoffvarianten